Showing 3 Result(s)
Bevor neue Damen Bekleidung angeschafft wird, ist es von Vorteil die bereits vorhandenen Kleider neu zu evaluieren. Daher empfiehlt sich ungefähr zweimal im Jahr eine Kleiderschrankinventur zu machen und jedes Stück, Teil für Teil, zu prüfen, denn der Aufwand lohnt sich! So kann man längst vergessene Exemplare entdecken, die neue Kombinationsmöglichkeiten eröffnen, da bereits mit einem Teil völlig unterschiedliche Looks kreiert werden können. Als Beispiel lassen sich Blusen unkompliziert in drei unterschiedliche Styling Ideen verwandeln.

Günstige Damenbekleidung muss nicht unstylisch sein

Für ein freizeittaugliches casual Styling kombiniert man einfach zur Bluse einen Pullover mit Jeans und bequemen Sneaker – fertig! Am Arbeitsplatz passt wunderbar ein elegantes business Outfit, welches sich aus verschiedenen Rock Varianten, Boots und einer klassischen Tasche zusammensetzt. Mit Accessoires sollte man hierbei sparsam umgehen, denn oft ist weniger mehr! Wartet nach der Arbeit oder am Wochenende eine Party, so erreicht man beispielsweise mit einer Leggings, Pumps und auffälligerem Schmuck einen glamourösen Hingucker.

Taschen Trends: Online einkaufen

Jede Saison bringt viel Neues in Sachen Taschentrends. So war zum Beispiel der sogenannte Animal-Print plötzlich überall zu finden – ob Zebra, Tiger oder Leopard, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

  • Dieses Muster kann jedoch für manche schnell zu auffällig werden.
  • Eine dezentere Alternative dazu sind die Taschen mit Krokodil- oder Schlangenprägung.
  • Ebenfalls in Mode sind stetig die riesigen Shopper-Taschen.
  • Sie komplettieren nicht nur den individuellen Look, sondern bieten viel Stauraum.
  • Hier hatte die Saddle Bag von Dior für Furore gesorgt – die Satteltasche gehört nun zu den It-Bags, die sich jedem Look anpassen.
Wieder zurück im Rampenlicht sind 90er Retro Taschen, wie beispielsweise kleine Mini Clutches mit Henkel für unter den den Arm. Besonders im Trend sind auch die Taschen vom niederländischen Label Wandler. Es gibt mittlerweile zahllose Online Shops für Damen Accessoires sowie Bekleidung und bei der riesigen Auswahl kann es schon schwierig werden, die Übersicht zu behalten.

Übersicht zu Marken und Online Shops für günstige Damen Bekleidung

Asos ist ein britischer Online Shop und bietet qualitative und günstige Klamotten. Die Inspiration für die Kollektionen werden jeweils direkt vom Laufsteg oder dem Look der Stars geholt. Ein weiteres britisches Online Modelabel ist Boohoo, der ähnlich zu Asos modische und angesagte Outfits anbietet. Besonders erfreulich ist, dass es eine Rubrik für Klein- wie Übergrößen gibt. Der bekannte Kleiderladen H&M ist auch online vertreten.

Käufer finden eine enorme Auswahl an Designerkollektionen, aber auch die H&M-eigene Kosmetiklinie. Fast alle etablierten Kleiderläden besitzen mittlerweile Online Shops, wie Edited, Esprit, Mango, s.Oliver, AboutYou und Zara. Ebenso kann sich aber auch ein Einkauf bei eBay und Amazon lohnen. Günstige Preise, schneller Versand und ein guter Service sind hier geboten.

Accessoires Shop Sales

In puncto Schmuck und Accessoires bietet der berliner Online Shop StyleServer Stücke aus deutscher und internationaler Produktion. Wer stylische Unterwäsche sucht, wird bei Oysho fündig. Mirapodo setzt den Fokus auf Schuhe und Taschen und deckt zahlreiche Trends ab. Die Allrounder unter den Online Shops sind Zalando und Amazon – dort gibt es ständig Sales mit einem riesigen Sortiment in allen Preisklassen für Jedermann. Marken Trends kommen und gehen. Auch deshalb wird Damenbekleidung dort regelmäßig im Sale günstiger angeboten.

Online Damen Bekleidung kaufen: Folgende Modelabels sind zum Trend avanciert. Die Marke OFF-WHITE punktet mit einem unkonventionellen Style, der sich durch einen lässigen Street Look und coolen Accessoires auszeichnet. Die Burberry Kollektion von Riccardo Tisci steigt zum neuen Fashion Liebling des Jahres auf, da er bekannten Mode Klassikern neue Akzente verpasst und sie mit anderen Looks kombiniert. Als Geheimtipp zählt das dänische Label Ganni, die ihren Kollektionen einen skandinavisch-romantischen Touch geben. Sie bieten aber auch preislich ein breites Spektrum, sodass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist.