kleiderz.de

Gute Wanderschuhe für den Regenwald

0

Gute Wanderschuhe für den Regenwald

wanderschuhe-regenwald
Für Menschen, die gerne im Dschungel wandern, sind die Stiefel eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände. Sie sind für die Anpassung an unterschiedliche Landschaften konzipiert. Die besten Dschungelwanderschuhe schützen die Füße ebenfalls im Wasser, im Schlamm oder beim Spaziergang auf Felsen. Doch welche Wanderschuhe für den Regenwald eignen sich am besten und was soll man vor dem Kauf beachten? Im folgenden finden Sie eine Auswahl der besten Modelle.

Günstige Wanderschuhe Regenwald im Sale oder zum besten Preis

Wanderschuhe Regenwald – Trends und Wissenswertes

Die Stabilität des Unterschenkels kennzeichnet ebenfalls einen Vorteil des Wanderns mit Dschungelschuhen gegenüber herkömmlichen Wanderschuhen. Diese Stiefel sind größtenteils verwindungssteif und bieten ein unteres Beinpolster.

Voll geschnittene Statur-Wanderschuhe verringern die Wahrscheinlichkeit, die Unterschenkel zu beugen und zu stolpern. Die besten Dschungelwanderschuhmodelle sollten gut zu Ihnen passen und den Unterschenkel ausgleichen. Wenn Ihre Füße auf einen Stein oder einen Pfad treten, sollte dieser stehen bleiben. Die Stiefel der Spitzenklasse sollten auch auf trockenem Fels, freiem Fels, nassem Stein und anderen sporadischen Oberflächen einen guten Stand haben.

In Bezug auf das Gewicht sind Stiefel mit geringem Gewicht besser, obwohl unterschiedliche Gewichte von der Erde abhängen, auf der sie verwendet werden. Doch generell ist jede Gewichtseinsparung ein Segen für die Füße.

Festigkeit und Sicherheit für Dschungel Wanderschuhe beachten

Dschungelwanderschuhe sollen jedoch schwerer sein als gewöhnliche Wanderschuhe, da sie ebenfalls eine Betonung der Festigkeit, der Sicherheit des Unterschenkels und der Zuverlässigkeit bieten. Bei der Auswahl sollte man also auf guten Halt und Schutz achten.

  • Es ist angenehm, mit trockenen Füßen im Dschungel zu wandern, daher sollten Schuhe für Dschungelwanderungen wasserdicht sein.
  • Ein Grundelement wasserdichter Dschungel Wanderschuhe ist die gefaltete Zunge.
  • Diese Zwickel verhindern nicht nur das Eindringen von Steinen und Partikeln in den Schuh, sondern dienen auch als Verstärkung der wasserdichten Schicht.
  • Darüber hinaus sollten Schuhe aus robusten Materialien gewählt werden, um die Verschleißwahrscheinlichkeit zu reduzieren.

Die Auswahl an Regenwald Wanderschuhen ist riesig. Bevor eingekauft wird, soll zunächst die Frage geklärt werden, was man mit dem Schuh vor hat und für welche Umgebung er dienen soll. Wer im Flachland oder im Mittelgebirge unterwegs ist, für den sind Wanderschuhe ideal, die keinen hohen Schaft, dafür aber eine stabile Sohle haben.

Gute Schuhe für Tageswandertouren im Mittelgebirge oder im Flachland

Für Tagestouren im Mittelgebirge oder im Flachland sind Hikingschuhe zu empfehlen. Sie sind so leicht wie ein Halbschuh, aber dennoch sehr trittsicher. Manche Modelle haben einen Schaft, andere nicht. Soll es ins Gebirge hinaus, mit schwerem Gepäck und mehrtägigen Touren, sollte man zu Wanderstiefeln greifen.

Sie haben einen hohen Schaft und eine feste Sohle mit guter Dämpfung, die für einen stabilen Halt sorgt. Für Zonen mit vielen Geröllfeldern sind Trekkingstiefel die beste Wahl, da sie griffige Laufsohlen und Bequemlichkeit kombinieren. Ihr hoher Schaft sorgt außerdem für guten Halt und verhindert schmerzhaftes Umknicken der Füße. Die nachfolgenden Modelle sind besonders zu empfehlen, da sie sehr gute Allrounder sind.

Wanderschuhe Regenwald online kaufen

regenwald-wandern

Salomon Wanderschuhe: Die Wanderschuh-Serie der Marke Salomon basiert auf einem Tennisschuh, der geringes Gewicht und Komfort bietet, aber auch für schwieriges Gelände und feuchte Bedingungen geeignet ist.

Die wasserdichte Gore-Tex-Schale und die Atemtechnologie schützen die Füße vor Feuchtigkeit, Gerüchen und Pilzen. Für mehr Stabilität auf dem Bodengrund sorgen sie mit ihrer speziellen Konstruktion dafür, dass sich Füße und Knöchel nicht verdrehen. Die zusätzliche Traktion hilft beim Übersteigen von schwierigem Gelände, wie dies im Regenwald beispielsweise oft der Fall ist.

Eine reichlich gepolsterte und gefaltete Zunge ermöglicht es, die Schuhe fest zu schnüren, um Dschungelstreu, Feuchtigkeit und Insekten fernzuhalten, ohne Unannehmlichkeiten zu verursachen. Das Label Salomon kann online auf Amazon oder eBay gekauft werden.

SCARPA Regenwald Wanderschuhe: Die Wanderschuhe der Marke SCARPA sind ideal für lange Ausflüge. Sie gehören zu den leichtesten Schuhen für Dschungelwanderungen die es auf dem Markt gibt und daher eignen sie sich besonders gut als leichte Wanderschuhe für die Tropen, oder warme Klima Zonen wie im Thailand Dschungel.

Mit einer Sohle aus speziell entwickeltem Polyurethan wird die Stoßdämpfung nicht beeinträchtigt. Sie wurden für Tragekomfort und Traktion entwickelt und verfügen über schmutzabweisende, tiefe Stollen und eine präzise Passform, um den Achillessehnen-Druck zu reduzieren und den Knöchel zu stützen. Damit gehören sie zu den besten Allround Schuhen.

US Army Dschungelstiefel

Der US Army Dschungelstiefel ist schwer und wurde speziell für Truppen entwickelt, um ihre Effizienz in einer Dschungelumgebung zu maximieren. Zu diesen robusten und getesteten Dschungelstiefeln gehören Panama-Sohlen, die die Ansammlung von Schlamm verhindern, Belüftungsöffnungen, die davor schützen, dass die Füße zu feucht werden, und hohe Schnürsenkel, um Dschungelschädlinge und Schmutz fernzuhalten.

Sie sind außerdem mit hochwertigem Leder und Canvas ausgestattet und mit Silikon imprägniert. Den US Army Dschungelstiefel gibt es zum Beispiel auf Amazon oder bei eBay günstig zu kaufen.

Online Shop Sales beachten

Welche Anbieter für Online Shop Sales infrage kommen entscheidet der persönliche Geschmack und natürlich auch der Geldbeutel. Vor dem Einkauf lohnt es sich einen kleinen Preisvergleich zu machen, da viele teure Modelle durchaus billig gekauft werden können, wenn man beim richtigen Shop nachschaut.

Fußpflegetipps für Wanderer im Regenwald

Selbst die besten Wanderschuhe für den Regenwald und Dschungel können eine schlechte Fußpflege nicht ausgleichen, daher seien nachfolgend noch einige wichtige Pflegetipps erwähnt, die man auf einer Wandertour – besonders in tropischer Umgebung – berücksichtigen sollte. In keiner Umgebung ist die Fußpflege wichtiger als im Dschungel.

  • Das häufigste und schwerwiegendste Problem für Ihre Füße sind Blasen.
  • Der Grund dafür ist, dass am ersten Tag einer Wanderung Blasen auftreten können, die sich im Verlauf der Reise in der Regel verschlimmern.

Um Fußprobleme zu vermeiden, empfehlen sich deshalb folgende Tipps:

Testen Sie Ihre Stiefel – Sobald Sie Ihre Stiefel haben, können Sie sie für eine Tageswanderung oder eine Übernachtung zu Hause mitnehmen. Auf diese Weise können Sie feststellen, wie sie sich anfühlen und ob sie Blasen verursachen oder nicht. Wenn dies der Fall ist, identifizieren Sie die Stellen, an denen Sie die Blasen bekommen, und lassen Sie sie gut heilen, bevor Sie diese Stiefel erneut tragen. Seien Sie an dieser Stelle darauf vorbereitet, während der Expedition Blasen vorzubeugen.

Dschungel Trekkingausrüstung und Schuhe für Dschungelwanderungen

Eine hochwertige Dschungel Trekkingausrüstung ist wichtig, um die Belastung möglichst gering zu halten. Neben den passenden Schuhen für Dschungelwanderungen sollte immer auch etwas Vaseline mit im Gepäck sein. Es ist hilfreich Vaseline überall auf den Füßen zu verteilen, insbesondere in dem Bereich, in dem Sie die Blase bekommen haben.

Befindet sich die Blase an einer schwierigen Stelle wie der Fersenrücken, können Sie ein zweites Paar Socken tragen – dünne Freizeitsocken, keine dicken Wandersocken. Hier geht es darum, die Reibung zu verringern. In feuchter Umgebung wird Ihre Haut durch das Wasser geschmeidig und neigt daher eher zur Reibung. Die Vaseline verringert die Reibung zwischen Ihrer Haut, der Socke und dem Stiefel. Eine zweite Socke mildert dann die Reibungseffekte weiter.

Nicht länger als drei Tage hintereinander dieselben Socken tragen

Es wird empfohlen, nicht länger als drei Tage hintereinander dieselben Socken zu tragen, da sich in den Socken der Pilz ansammelt, der später den sogenannten Fußbrand verursachen kann – auch Grabenfuß genannt, die eine Erkrankung des Fußes ist, ausgelöst durch längere Einwirkung von Wasser.

Dünne Freizeitsocken reduzieren das Volumen. Dicke Wandersocken sind schwerer und voluminöser und bieten im Dschungel bzw. Regenwald keine Vorteile. Um Fußbrand zu vermeiden, sollten nasse Stiefel abends ausgezogen und offene Sandalen getragen werden.