kleiderz.de

Irische Mütze: Perfekte Ergänzung zum Outfit

0

Irische Mütze: Perfekte Ergänzung zum Outfit

Irland
Die irische Mütze lässt sich durch die Materialwahl ebenfalls als Tweed Mütze bezeichnen. Dieses Material hat zahlreiche Eigenschaften, die in Irland vorteilhaft sind. Dabei muss nicht auf Trends verzichtet werden. Bei irischen Mützen ist die Farbauswahl eher klein. Dafür profitieren die Träger von einer unverwüstlichen, schicken und zugleich unauffälligen Kopfbedeckung. Sie lässt sich zu jedem Anlass tragen, allerdings vor allem von Männern.

Günstige Irische Mützen im Sale oder zum besten Preis

Was sind irische Mützen und woher kommt der Name?

IrlandGrundsätzlich sind irische Mützen aus Stoff oder Strick hergestellt. Modelle aus Tweed werden dabei bevorzugt. Das dicke Material bietet Schutz vor der Sonne und hält dem Regen stand. Dadurch erfüllt es zwei wesentliche Kriterien zum Leben auf der grünen Insel. Die Irischen Mützen werden in drei grundlegenden Varianten angeboten:

  • Flat Cap
  • Schiebermütze
  • Batschkapp

Das klassische Modell der irischen Mütze hat ein Schild. Dieses kann verdeckt oder geringfügig zu sehen sein. Sie sind in allen Gesellschaftsschichten in Irland vertreten. Durch die bequeme Form und die dezente Farbgebung sind die Mützen hierzulande immer häufiger zu sehen. Somit ist die irische Mütze ein schickes Accessoire, welches Sonnenschutz und vieles mehr in sich vereint.

Irische Mützen online kaufen: Welche Anbieter?

Bisher haben nicht alle Online Shops diese irische Kopfbedeckung in ihrem Sortiment. Deshalb kann es sinnvoll sein, speziell nach irischen Mützen zu suchen. Online Shops, welche sich irische Produkte spezialisiert haben, bieten meist eine große Auswahl an irischen Mützen an, oder geben Hinweise darauf, wo es solche Mützen zu erhalten sind.

In den letzten Jahren nahm der Bedarf an Tweed Mützen im mitteleuropäischen Raum zu. Auf diesen Anfragezuwachs reagieren immer mehr Online Shops und entscheiden sich immer häufiger für eine Sortimentserweiterung in diesem Bereich. Zusätzlich zu den Geschäften, welche sich mit Irland und den heimischen Produkten beschäftigen, bieten sich auch Hutshops an. Diese Shops, ob online oder nicht, haben meist alle gewünschten Kopfbedeckungen und Mützen.

John Hanly & Co Mucross Weavers Mayser
Gründungsjahr 1893 1980ern 1800
Besonderheiten Das Unternehmen setzt auf hochwertige Materialien und eine nachhaltige Produktion. Die Firma webt ihre Stoffe selbst und setzt grundsätzlich auf eine hohe Qualität. Arbeitet für weltweite Firmen und folgt laufend neuen Trends.

Was ist beim Kaufen zu beachten?

Um von den Vorzügen dieser Kopfbedeckung profitieren zu können, muss auf das Material und die Qualität geachtet werden. Ein dicht gewebter und dicker Stoff bringt die gewünschten Eigenschaften mit sich. Das Material ist robust und hält der Witterung stand. Dies sollte immer gegeben sein, wenn eine derartige Kopfbedeckung gekauft wird. Typischerweise lassen sich leichte Steifen vom Weben an der irischen Mütze sehen.

Wie bei jedem Kleidungsstück und Mützen lassen sich diese in jeder Farbe umsetzen. Um der ursprünglichen Herkunft gerecht zu werden und den Style der irischen Mütze beizubehalten, wird auch im Trend der knalligen Farben nach wie vor auf natürliche Farben gesetzt. Irische Mützen sind meistens mit den Farben Grau, Grün bis zu Schwarz-Weiß erhältlich.

Es können verschiedene Materialien oder Materialmischungen verwendet werden. Hochwertige Tweeds werden aus Angorawolle gefertigt. Die meisten Hersteller setzen auf Baumwolle und vergleichbare Fasern. Ebenso werden Mützen angeboten, die aus einer Mischung zwischen verschiedenen Fasern hergestellt werden. Eine Mischung zwischen Baumwolle und Polyester ist ebenfalls vertreten.

Womit lassen sich irische Mützen kombinieren?

Irische Bar

Bei allen Arten von Kleidungsstücken stellt sich die Frage, wie sich diese kombinieren lassen. Idealerweise wird auf die Harmonie des gesamten Outfits vom Kopf bis zu den Füßen geachtet. Die Möglichkeiten bei der Zusammenstellung der Kleidungsstücke sind vielfältig. Um ein harmonisches Outfit zu kreieren, wird auf einen Mantel oder eine Kurzjacke in gleicher Farbe wie die Mütze gesetzt. Boots oder Halbstiefel stellen eine optimale Ergänzung dar. Ausgefallener ist die Kombination zwischen flachen Schuhen und einer Tweedmütze, die im gleichen, knalligen Farbton gehalten ist.

Gibt es irische Mützen für Damen?

Die klassischen Modelle sind für Männer vorgesehen. Frauen müssen dennoch nicht auf irische Mützen verzichten. Diese Modelle werden überwiegend nicht aus Tweed hergestellt. Um bei Frauen die Leichtigkeit des Outfits zu erhalten, werden gestrickte Varianten bevorzugt. Für Damen bieten sich Wollmützen an. Viele Modelle haben einen zulaufenden Abschluss im oberen Bereich. Dieser kleine Zipfel entspricht dem landestypischen Stil.

Abhängig vom Modell kann sich an der Spitze ein kleiner Bommel befinden, ist jedoch nicht immer nötig. Farblich gibt es bei irischen Mützen für Frauen keine Einschränkungen. Entsprechend der Alltagstauglichkeit werden dezente Farben bevorzugt, sind aber kein Muss. Das Alter der Trägerin kann bei der Auswahl entscheidend sein.

Als Alternative zur Flat Cap lässt sich der Flapper Hat ansehen. Dieser verfügt ebenfalls über ein Schild und einen größeren Kopfteil. Materialien und Muster lassen sich mit der männlichen Varianten vergleichen. Hierzulande ist dieser Hut für modebewusste Frauen eine ansprechende Wahl.

Irische Mützen selber stricken

Auch können, wie viele Kleidungsstücke auch, irische Mützen selber gestrickt werden. Die Mützen sind bezüglich der Optik breit gefächert, weshalb man sich im Voraus für eine Variante entscheiden sollte. Natürlich ist es von Vorteil, wenn Erfahrungen beim Stricken vorhanden sind. Mit einer Strickanleitung sollte es auch für Anfänger mit viel Mühe möglich sein eine irische Mütze selber stricken zu können.

Um auf die tollen Eigenschaften einer nicht selbst gestrickten irischen Mütze nicht verzichten zu müssen, ist die Wahl des Materiales wichtig. Dieses sollte hochwertig und dick sein, vorteilhaft ist es, wenn dichte und gleichmäßige Machen gemacht werden können.

Alternativ zum Selberstricken, bieten sich irische Mützen an, die über eine Strickoptik verfügen. Strickmützen nach irischem Vorbild haben den Vorteil, dass sie die Ohren bedecken. Dies trifft auf die Tweedmützen nicht zu, weshalb diese nicht für den Winter geeignet sind.

Welche Kopfbedeckungen werden in Irland getragen?

Oftmals ist zu unterscheiden, ob bestimmte Dinge einem Land oder Region zugeordnet werden, oder es der Realität entspricht. Aus diesem Grund lohnt es sich einen Blick auf die grüne Insel zu werfen und zu schauen, welche Kopfbedeckungen die verschiedenen Generationen und Geschlechter tragen.

  • Männer in allen Generationen: Vor allem zwischen Frühling und Herbst werden Flachkappen bevorzugt. Die Ohren sind frei, das Gesicht hat durch das Schild einen ausreichenden Sonnenschutz. Zugleich werden Kopf und Gesicht vor Regen geschützt. Dezente Farben der Natur werden in allen Kreisen getragen. Ob in der Freizeit oder bei einem Jagdausflug hoher Gesellschaftsschichten, die Vorzüge sind überall bekannt.
  • Frauen und Männer: Beanie Strickmützen halten den Kopf und die Ohren warm. Sie werden in unterschiedlichen Mustern angeboten. Korb- und Flechtmuster sind beliebt.
  • Modebewusste Frauen: Unabhängig vom Alter ist für das weibliche Geschlecht heute die Newsboy Cap und der Flapper Hat ansprechend. Beide Modelle werden aus Tweed gefertigt und haben verschiedene Schnitte. Es sollte auf die Kombinationen geachtet werden, um dieses Accessoires gezielt zu betonen und in das Outfit zu integrieren.

Irische Mütze in Online Shop Sales

Werden die Preise verschiedener Hersteller von irischen Mützen miteinander verglichen, findet man hier keine großen Unterschiede. Ein Extrablick auf diverse Angebote lohnt sich jedoch immer. Beim Kauf einer irischen Mütze sollte nicht nur auf den Preis geachtet werden. Auch sind Schnitt und natürlich Farbe der Mütze ebenfalls zu berücksichtigen und nach eigenem Gefallen zu wählen.

Dabei kann es sich als Schwierig erweisen direkt eine passende Mütze zum gewünschten Preis zu erwerben. Empfehlenswert ist es dabei online verschiedene Angebote zu vergleichen. Alternativ kann auch ein Besuch in größere Kaufhäuser oder auch Ketten ratsam sein, da diese auch ihr Sortiment an die hohe Nachfrage an irischen Mützen Schritt für Schritt anpassen. Jedoch ist die Auswahl nicht so groß wie in einem online Shop.

Daher sollte Geduld mitgebracht werden, wenn es um die Schnäppchensuche geht. Es lohnt sich letztendlich nicht sofort das erstbeste Stück zu kaufen. Ein Vergleich offenbart zusätzlich die unterschiedliche Qualität.